high tech.
high touch.

Harteloxal PTFE

Beschreibung

Polytetrafluorethylen (Kurzzeichen PTFE, oder auch Polytetrafluorethen oder -ethylen) ist ein vollfluoriertes Polymer. Diese PTFE Beschichtungen sind auch unter dem Handelsnamen Teflon™ der Firma DuPont bekannt. Die PTFE Beschichtung erfolgt nach dem Harteloxal und anschließend erfolgt eine Temperaturbehandlung.

Eigenschaften

Grundmaterial: Al in Eloxalqualität, sämtliche Aluminium-Knetlegierungen,
                       kupfer- und bleihaltige Legierungen nach Absprache möglich, Gußlegierungen nach Absprache möglich
Schichtstärke:                        bis zu 100 µm
Härte:                                      350 bis 600 HV 0,025 (Mikrohärte nach Vickers) im Querschliff
Legierungseinfluss:                100034, 200034, 3000er, 4000er, 5000er, 6000er, 7000er Serie

Vorteile

PTFE ist sehr reaktionsträge. Die Beschichtung wird selbst durch aggressive Säuren nicht angegriffen. Der Grund liegt in der besonders starken Bindung zwischen den Kohlenstoff- und den Fluoratomen. So schaffen es viele Substanzen nicht, die Bindungen aufzubrechen und mit PTFE zu reagieren. Deshalb werden PTFE Beschichtungen bei vielen technischen Anwendungen als Antihaftbeschichtungen eingesetzt.

Wegen seiner chemischen Trägheit wird PTFE als Beschichtung u.a. dort eingesetzt, wo aggressive Chemikalien vorkommen. Eine PTFE Beschichtung hat einen sehr geringen Reibungskoeffizienten. PTFE gleitet auf PTFE ähnlich gut wie nasses Eis auf nassem Eis. Außerdem ist die Haftreibung dieser Beschichtung genauso groß wie die Gleitreibung. Eine PTFE Beschichtung ist schwierig zu benetzen. Durch seine geringe Reibung wird PTFE als Beschichtung im Bereich Trockenschmierung und als Beschichtung für Lager und Dichtungen eingesetzt. 

Warenfenster: maximale Teilegröße

Max. Abmessung (mm):     500 x 500 x 500

Spezifikationen

ISO-Norm:                             10074    

Einsatzbereiche

Eine PTFE Beschichtung wird als Antihaftbeschichtung bei vielen technischen Anwendungen eingesetzt. Wegen seiner chemischen Trägheit wird PTFE als Beschichtung u.a. dort eingesetzt, wo aggressive Chemikalien vorkommen. Durch seine geringe Reibung wird PTFE als Beschichtung im Bereich Trockenschmierung und als Beschichtung für Lager und Dichtungen eingesetzt. 

Anfragen

Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen immer alle für uns relevanten Daten an. Dies hilft uns, damit wir Ihr Angebot schneller und besser auf Ihre Anforderungen angepasst erstellen können. Diese relevanten Daten sind:

  • technische Zeichnungen
    • mögliche Kontaktstellen
    • Stückzahlen
    • Losgrößen
  • gewünschte Liefertermine

Hier kommen Sie zurück zum Leistungsspektrum