high tech.
high touch.

Harteloxal (Hart-Coat, Hartanodische Veredelung von Aluminium-Werkstoffen)

Beschreibung

Das Hart-Coat-Verfahren, kurz HC genannt, ist eine elektrolytische Behandlung von Aluminiumwerkstoffen, deren Resultat die Bildung einer harten und dicken Aluminiumschicht ist. Das Verfahren dient im Wesentlichen dazu, Bauteile der unterschiedlichsten Art gegen Verschleiß und Korrosion zu schützen, bewirkt darüber hinaus aber noch eine Fülle weiterer funktioneller Anwendungen. Das Verfahren entspricht der Norm ISO 10074. Hartcoat-Schichten entstehen durch anodisches Oxidieren in einem kalten, sauren Elektrolyten spezieller Zusammensetzung. Mit Hilfe von elektrischem Strom wird auf der Werkstückoberfläche eine schützende Aluminiumoxidschicht gebildet. Gegenüber herkömmlichen Eloxal-Schichten sind Hart-Coat-Schichten dicker und verschleißfester.

Eigenschaften

Die erreichbare Schichtdicke ist von der Anwendung, den gewünschten Schichteigenschaften und anderen Parametern abhängig. Für die meisten Anwendungen können Schichtdicken von 10 – 100my erzielt werden. Nur 1/2 der Oxidschicht wird aufgebaut, der Rest dringt in den Grundwerkstoff ein. Dies muss bei der Entwurfsphase berücksichtigt werden.

Vorteile

Hohe Verschleißfestigkeit
Verbesserte Korrosionsbeständigkeit
Erhöhung der Härte
Optimales Gleitverhalten
Optimaler Schichtverbund
Hohe Thermoisolierung
Hohe elektrische Isolierungswirkung
Gute Masshaltigkeit

Warenfenster: maximale Teilegrößen

Variante 1) 2500 x 500 x 500 mm
Variante 2) 1000 x 800 x 600 mm

Spezifikationen

Das Verfahren entspricht der Norm ISO 10074

Einsatzbereiche

Hart-Coat-Oberflächenveredelungen können überall da eingesetzt werden, wo für Aluminiumwerkstoffe, Korrosionsschutz, Verschleißbeständigkeit, Masshaltigkeit, Gleitverhalten oder Isolation erforderlich ist.
Hart-Coat-Schichten zeichnen sich durch gute Haftung auf dem Grundwerkstoff aus. Nahezu alle technisch interessanten Aluminium-Knet-, sowie Guss- und Druckgusslegierungen lassen sich Hart-Coat veredeln.

Anfragen

Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen immer alle für uns relevanten Daten an. Dies hilft uns, damit wir Ihr Angebot schneller und besser auf Ihre Anforderungen angepasst erstellen können. Diese relevanten Daten sind:

  • technische Zeichnungen
    • mögliche Kontaktstellen
    • Stückzahlen
    • Losgrößen
  • gewünschte Liefertermine

Hier kommen Sie zurück zum Leistungsspektrum