high tech.
high touch.

Pflege und Wartung

Mit der Wahl der Oberflächenveredelung "Eloxal" haben Sie eine gute Wahl getroffen, denn eloxierte Oberflächen sind langlebig und auch meist nach Jahrzehnten der Nutzung noch schön und korrosionsbeständig.

Damit Sie diesen Nutzen möglichst lange erhalten können, ist es wesentlich, ein paar Details bei Wartung und Pflege zu beachten:

Generell zu beachten

Die Reinigung und Pflege wird am besten mit einem weichen Tuch und neutralen Substanzen - vorzugsweise Wasser - vorgenommen. Sollten neutrale Reinigungsmittel zur Anwendung kommen (PH-Wert zwischen 5 und 8), so muss danach mit klarem Wasser gespült und mit einem weichen Tuch trocken gerieben werden.

Sodalösungen, Laugen und Säuren - also Mittel außerhalb der PH-Werte zwischen 5 bis 8 - sind auf jeden Fall zu vermeiden. Es dürfen zur Reinigung auch keine kratzenden Mittel angewendet werden.

Exterieur - Architektur

Wie Sie unseren Beispielen in den Anwendungen entnehmen können, sind eloxierte Oberflächen sehr langlebig und leicht zu pflegen. Wie oft eine Pflege notwendig ist, hängt von den Belastungen der Umwelt ab, denen die eloxierten Flächen ausgesetzt sind. Hier verweisen wir auf die Regelungen der Gütegemeinschaft für die Reinigung von Metallfassaden (www.grm-online.de)

Für die Säuberungen verwendet man am besten neutrale, synthetische Waschlösungen, wobei ein Lappen, Schwamm, Wildleder oder eine weiche Bürste verwendet werden soll. Spülen mit klarem Wasser und trockenreiben vervollständigt die Reinigung. Sollten sich starke Verschmutzungen festgesetzt haben, so kann man leicht schmirgelnde Reinigungsmitteln oder Faservliesen mit neutralen feingemalenen Poliermitteln verwenden. Es ist aber darauf zu achten, dass beim Reinigungsvorgang die Oberfläche nicht zerkratzt wird.

Falls man sich für eine Konservierung nach der Reinigung entscheidet, so darf nur ein hauchdünner, wasserabweisender Film zurückbleiben. Die Konservierung darf nicht vergilben oder zu schillernden Erscheinungen führen. Ebenso muss man darauf achten, dass die Konservierung nicht staub- und schmutzanziehend wirkt. Wachse, Vaseline, Lanoline und ähnliche Stoffe sowie lösemittelhaltige Reiniger (zB Verdünner, Benzin) sind nicht geeignet.

Wir legen Ihnen nahe, Fachfirmen mit der Reinigung Ihrer Fassade zu beauftragen. Bei der Auswahl der Firma und Überwachung der Reinigungsqualität sind wir gerne behilflich!

Interieur - Design

Die Pflege eloxierter Oberflächen ist sehr einfach. Eloxierte Oberflächen können durch Reingung mit einem weichen Lappen gesäubert werden. Neutrale Reinigungsmittel mit einem ph-Wert von zwischen 5 und 8 sind für stärkere Verschmutzungen erlaubt. In diesem Fall spülen Sie nach der Reinigung die betroffenen Flächen mit klarem Wasser und trocknen Sie alles mit einem weichen Tuch. Generell sollte man die Oberflächen aber eher wenn möglich überhaupt nur mit klarem Wasser und Tüchern mit weicher Oberfläche reinigen. Ein abschließendes Polieren mit einem trockenen weichen Tuch lässt die Oberfläche wieder neuwertig erscheinen.

Hier kommen Sie zurück zur Leistungsübersicht